Badetag in Santa Barbara

Liebe Heimat,

es geht weiter die Pazifikküste nach unten 🙂 Nächster Halt: Santa Barbara. Noch nicht einmal richtig eingecheckt, machen wir uns gleich Richtung Strand auf. (Gut, vielleicht waren wir auch etwas früh dran und noch keines der Zimmer fertig.) Nach einem kurzen Spaziergang, der uns unter anderem durch einen Highway und über einen unbeschränkten Bahnübergang führte, schnupperten wir schon salzige Luft. Das hört sich jetzt etwas verkehrsträchtiger an als es war 🙂 Unsere Unterkunft war tatsächlich so nah am Wasser, dass wir es zum einem von unserem Zimmer aussehen und zum anderen den Meeresduft auch riechen konnten.

image

Zurück an den Strand – geschützt von wunderbar hohen Felsen, hatten wir den Beach fast für uns allein.

Also nichts wie rein in den Bikini und ab ins Wellenbad! Endlich ein bisschen im Pazifik plantschen.

Das Ganze hat so viel Spaß gemacht, dass wir nach einer kurzen Pizza-Pause gleich noch einmal zurück sind. Und natürlich wurde auch weiter an den wiedererprobten Skateboardtricks gefeilt. Zu meinem – um bestimmt auch zu eurem – Bedauern gibt es hierzu allerdings noch kein Bildmaterial in Action. Aber ich kann verraten – es sieht schon sehr gut aus 🙂

image

Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass unser Hotel auch einen ultratiefen Pool hatte? Also quasi eine Steilvorlage für uns endlich die neue Kamera auf ihre Wasserdichtheit zu prüfen. Unsere Kunststückchen gibt es bald hier zu sehen 🙂 so stay tuned for our next epidodes…

image

Und jetzt bleibt uns nichts mehr außer die Partybeleuchtung „unseres“ Pools bei ein paar Bierchen zu genießen.

Ich verbleibe mit badespaßigen Grüßen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s